1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Ärzte erhalten Erlaubnis, mit Impfen zu starten

Corona in Solingen : Ärzte erhalten Erlaubnis, mit Impfen zu starten

Die Hausärzte und das Impfzentrum der Stadt bieten ab sofort an, dass Menschen mit Pflegestufe 4 und 5 (unabhängig vom Alter), sowie bettlägerige Menschen über 80 Jahren zu Hause geimpft werden.

Die Hausärzte und das Impfzentrum der Stadt bieten ab sofort an, dass Menschen mit Pflegestufe 4 und 5 (unabhängig vom Alter), sowie bettlägerige Menschen über 80 Jahren zu Hause geimpft werden. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung am Mittwoch mitgeteilt. Zusätzlich dürfen zwei pflegende Angehörige benannt werden, die ebenfalls geimpft werden. Die Impfungen können laut Landeserlass von Ärzten durchgeführt werden. Entsprechende Personen können sich an ihren Hausarzt oder Facharzt wenden, der die Impfung durchführt oder die Impfkandidaten beim Impfzentrum zu meldet. Dann erfolgt die Impfung über einen Facharzt unter Zuhilfenahme des Medimobil. Über 80-Jährige, die bisher noch keinen Termin im Impfzentrum erhalten haben, können sich ebenfalls über ihren Hausarzt melden, und sollen zeitnah zur Impfung einbestellt werden. Alternativ kann man sich beim Impfzentrum melden: Telefon: 290-2300.

(red)