1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

„Silberner Schuh“ an Solingerin Daniela Tobias

Bündnis für Zivilcourage : „Silberner Schuh“ an Daniela Tobias

Im Mildred-Scheel-Berufskolleg erhielt die Solingerin die Auszeichnung aus den Händen von Oberbürgermeister Tim Kurzbach.

Die Kommunikationsdesignerin Daniela Tobias ist neue Trägerin des „Silbernen Schuhs“. Im Rahmen eines Festakts im Mildred-Scheel-Berufskolleg bekam die 42-Jährige die Auszeichnung von Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Norbert Schmelzer (Bündnis für Zivilcourage) überreicht.

Der Preis ging in diesem Jahr an Tobias, weil diese sich vielfältig gegen Ausgrenzung und Rassismus engagiert, etwa bei Amnesty International oder mit Gründung der Betty-Reis-Gesellschaft. Ferner macht sich Tobias für die Etablierung einer Bildungs- und Gedenkstätte zu Verfolgung und Widerstand von 1933 bis 1945 stark.

Der „Silberne Schuh“ wurde als Preis für Zivilcourage im Jahr 2004 ins Leben gerufen und soll an die Opfer des Solinger Brandanschlages von 1993 erinnern. Der Preis wird immer am Jahrestag des Brandanschlages, am 29. Mai, überreicht. Nach der Verleihung wurde auch dieses Jahr der fünf Mordopfer des Brandanschlages gedacht, die an Pfingsten 1993 gestorben waren.

(or)