1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Rock-Musik in Solingen: "Die Kombinaten" geben in der Cobra ihr Debüt

Band feiert Debüt in Solingen : Rock-Band „Die Kombinaten“ spielen ihre Premiere in der Cobra

„Die Kombinaten“ spielen am Freitag zum Release ihres Debütalbums „Lautwort“ in Solingen. Es ist die erste Indoor-Liveshow der neuen Band. Die vier Musiker haben sich bei Lax Alex Contrax gefunden.

Mit dem Release ihres Debütalbums „Lautwort“ geben „Die Kombinaten“ Freitagabend ihre erste Indoor-Liveshow. Sie sind eine neue Band alten Ursprungs. Reduziert auf die klassische Rockbesetzung aus zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug, hat sich die qualifizierte Backingband der neunköpfigen Solinger Skapopformation Lax Alex Contrax neu erfunden: mit kultiviertem Rock, je nach Song mal um eine gute Prise Pop oder Funk bis hin zum Punk bereichert.

Nimmt man das Debütalbum zur Hand, wird eins gleich klar: „Die Kombinaten“ haben was zu sagen. Das Cover wirft einen Kontrast auf zwischen einem als Graffiti stilisierten Finger, der zur Ruhe auffordert, und dem Titel „Lautwort“. Die vier Musiker haben dahinter zwölf eigene Rocksongs voller Grips und kraftvollem Klang geschaffen.

Gut zwanzig Jahre ist es her, dass Thorsten Neubert (Gesang und Gitarre), Tim Rashid (Bass), Marcel Kolvenbach (Schlagzeug) und Sebastian Ellerich (Gitarre und Gesang) im damaligen Proberaum von Lax Alex Contrax in der Solinger Südstadt das erste Mal aufeinander trafen. Nun geht das eingespielte Quartett eigene Wege. „Die Idee schwelte schon länger, und so war es für uns einfach an der Zeit, eine Rockplatte zu machen“, erzählt Thorsten Neubert. „Die Aufnahmen waren kurz vor der Pandemie so weit fertig und auch die ersten Auftritte bereits in Planung. Dann kam der Lockdown“, führt er weiter aus. „Erstaunlich, wie die Texte einiger Titel im veränderten gesellschaftlichen Kontext eine völlig andere Bedeutung bekommen können und dennoch aktuell bleiben.“

  • Luca Netz.
    U21-Nationalteam : Di Salvo nominiert Gladbacher Netz und vier weitere Debütanten
  • Die Band Red  Cups mit Jens
    Red Cups, Karaoke Till Death und eine Überraschung : Vorverkauf für Martinsrock in Straelen beginnt
  • Noah Warwel aus Moers sang und
    Festival in Moers : „Rock-it!“ wieder live und mit Publikum

Neuberts charismatische Stimme und die mehrstimmigen Vocals klingen wohl bekannt, doch übernehmen bei den Kombinaten energetische Gitarrenriffs sowie straighte Rhythmen den Raum der Brass-Section und schaffen einen unverspielten, ganz eigenständigen Sound.

 Das Debütalbum der Kombinaten, „Lautwort“, ist beim Solinger Label Valve Records erschienen.
Das Debütalbum der Kombinaten, „Lautwort“, ist beim Solinger Label Valve Records erschienen. Foto: Die Kombinaten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass aus dem kreativen Lax Alex Contrax Umfeld mal die einen, mal die anderen neue Wege gehen. Ob die „Lax Alex Horns“, die unter anderem mit Größen wie Gentleman auf Tour waren und zahlreiche Tonträger mit ihrem satten Bläsersound bereichern, oder das unplugged Projekt „BioTrio“. Nicht zu vergessen Klaas Voigt mit seinem „FirstKlaas Quintett“ und Hannes Vesper – zwei Vollblutmusiker, die nicht nur in der Klingenstadt den Jazz hochhalten. „Ende November gehen wir Lax Alex Jungs endlich mal wieder miteinander kegeln. Das wird wieder ein super Feierabend“, freut sich Neubert. „Doch jetzt sind wir vor allem erst mal froh, im Saal der Cobra mit einem abendfüllenden Programm endlich wieder live auftreten zu dürfen.“

Die Zeit, in der pandemie-bedingt der CD-Release mehrfach verschoben werden musste, haben „Die Kombinaten“ dennoch gut genutzt – für den eigenen Social-Media-Auftritt. Dazu haben sie unter anderem mit dem Solinger Filmemacher Jens Vetter Video-Clips produziert. Mit Erfolg. „Die Kombinaten“ sind im Grunde keine Debütanten, ihr Debütalbum ist durchweg gut gemacht und souverän produziert. Eine hörenswerte Komposition rockiger Spielarten mit durchaus relevanten sowie pointierten Botschaften. Zweifelsfrei sind „Die Kombinaten“ vor allem aber eine Liveband, die raus auf die Bühne gehört.

Den Premierenabend in der Cobra eröffnen Sini Nickels und Reinhard Finke von „Hang Out In Trees“. Mit ihrer variablen Bandbesetzung und unverwechselbaren Mischung aus entspanntem Ragga, House und Soul haben sie sich mittlerweile zur festen Livegröße gemausert. Wer Lax Alex Contrax mag und ein Fan ehrlicher Rockmusik ist, wird Freitagabend mit den Kombinaten an der Merscheider Straße auf seine Kosten kommen – irgendwie vertraut und trotzdem mal ganz anders.