Solingen Rauchmelder-Alarm rettete Rentnerin vor Flammentod

Solingen · Der Alarm eines Rauchmelders hat einer 81-jährigen Frau bei einem Feuer in deren Wohnung an der Hasselsstraße vermutlich das Leben gerettet. Durch das Alarmgeräusch wurde die Frau laut Polizeibericht gegen 1.50 Uhr auf das Feuer aufmerksam, das sich vermutlich durch eine heruntergebrannte Kerze entzündet hatte.

Die Rentnerin löschte die Flammen selbst, während ein Nachbar die Rettungskräfte informierte. Als Folge starker Rauchentwicklung erlitt die 81-Jährige eine Gasvergiftung und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, schäzt die Polizei.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort