1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Räuber ging leer aus und flüchtete mit Fahrrad

Solingen : Räuber ging leer aus und flüchtete mit Fahrrad

Bei einem Überfall auf ein Schnellrestaurant an der Focher Straße scheiterte vorgestern Abend gegen 22.45 Uhr ein unbekannter Mann. Der mit einem Schal maskierte Räuber betrat die Verkaufsräume und bedrohte die 43-jährige Angestellte mit einem Messer. Diese ergriff sofort die Flucht durch einen Hinterausgang und informierte die Polizei. Da der Dieb die geschlossene Kasse nicht öffnen konnte, musste er ohne Beute seine Flucht antreten. Dafür nutzte der zirka 1,70 Meter große und 18 bis 23 Jahre alte Mann ein silbernes Herrenfahrrad. Er war zudem mit einer Baseballkappe, einem Kapuzenpullover mit weißen Ärmeln und grauen Karos im Brustbereich sowie einem karierten Schal beziehungsweise Tuch in den Farben weiß, grau, schwarz, an dessen Enden "Bommeln" waren, bekleidet.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 0202/284-0.

(RP)