Solingen: Prinzentreffen mit über 500 Gästen

Solingen: Prinzentreffen mit über 500 Gästen

Traditionsveranstaltung fand diesmal in der Vohwinkler Hako-Arena statt.

Der Empfang des Verbandes Rheinisch Bergisch Märkischer Karnevalsgesellschaften (RBM) hat auch am neuen Veranstaltungsort nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Mehr als 500 Gäste waren nämlich am Freitagabend in die Wuppertaler Hako-Arena im Stadtteil Vohwinkel gekommen, um gemeinsam bis zum frühen Morgen zu feiern.

Prinzenpaare der aktuellen Session, die aus der ganzen Region Hagen bis ins Oberbergische sowie darüber hinaus angereist waren, bildeten einmal mehr einen der optischen Höhepunkte bei der Veranstaltung, die im vergangenen Jahr noch auf Schloss Burg stattgefunden hatte. Für 2018 hatten sich die Verantwortlichen allerdings aus Platzgrünen dazu entschieden, nach Vohwinkel, nur wenige Kilometer hinter die Solinger Stadtgrenze, zu gehen.

  • Kleve : Grundschulkinder laufen mehr als 500 Kilometer

Zu den Gästen am Freitagabend zählten unter anderem auch die diesjährigen Tollitäten aus der Klingenstadt, Michael und Daniela Kotlenga. Gefeiert wurde übrigens bei einem abwechslungsreichen Programm bis gegen 1 Uhr am Samstagmorgen - wobei schon jetzt festzustehen scheint, dass das Prinzentreffen des RBM fortan immer in der Hako-Arena in Wuppertal über die Bühne gehen wird.

(or)