1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: OWG-Kritik an Werbung für Lichternacht

Solingen : OWG-Kritik an Werbung für Lichternacht

In Ohligs ist man sauer. Denn heute endet der Veranstaltungsreigen von "Echt.Scharf.Solingen – Geschichten der Stadt" mit einem Vorglühen unter dem Titel Nachtgeschichten zur großen Lichternacht, die am Samstag in der Innenstadt und im Südpark steigt.

In Ohligs ist man sauer. Denn heute endet der Veranstaltungsreigen von "Echt.Scharf.Solingen — Geschichten der Stadt" mit einem Vorglühen unter dem Titel Nachtgeschichten zur großen Lichternacht, die am Samstag in der Innenstadt und im Südpark steigt.

Heute ab 17 Uhr gibt es auf der großen Bühne in Ohligs Programm. "Bei uns laufen die Telefone heiß, weil wir gefragt werden, ob und wann denn zur Lichternacht in Ohligs was los", sagt Ute Morbach-Michels vom Vorstand der Ohligser Werbegemeinschaft. Sie verweist darauf, dass es doch Mitglieder der Ohligser Werbegemeinschaft (OWG) waren, die aus dem Landes-Wettbewerb überhaupt erst Preisgelder für die Aktion "Echt.Scharf.Solingen" für dieses Jahr in die Stadt geholt haben.

Weder auf dem Plakat noch auf dem Programmheft und auch nicht auf der Internetseite zur Lichternacht ist irgendetwas zur "Kleinen Lichternacht" in Ohligs zu finden. "Wir haben jetzt die Sorge, dass wir einen hohen, auch finanziellen Aufwand betrieben haben und dann heute keiner kommt", versucht Morsbach-Michels zu retten, was noch zu retten ist. Im Zentrum ihrer Kritik steht die Wirtschaftsförderung Solingen.

Doch weder dort noch bei der Stadt will man sich den Schuh anziehen. "Wir haben schon sehr früh im Jahr kommuniziert, dass es zu Problemen kommen könnte, wenn direkt im Vorfeld Veranstaltungen zur Lichternacht sind.

Die Lichternacht wie auch die Sommerparty sind unsere Leuchtturmveranstaltungen, die sehr viele Menschen in die Stadt ziehen", weist Rainer Becker von der Wirtschaftsförderung die Kritik zurück: "Für uns waren das vorab klare Unterscheidungen zwischen den "Geschichten der Stadt" in Ohligs, deren Federführung die Stadtentwicklung hatte, und der nun schon zum dritten Mal stattfindenden Lichternacht. Und das haben wir auch immer deutlich gemacht."

Heute Abend Programm in Ohligs

Bei der Stadt wollte man gestern dafür sorgen, dass im städtischen Internatauftritt unter "Echt.Scharf.Solingen" der Hinweis auf die Ohligser Abendveranstaltung noch schnell eingefügt wird, sagte Stadtsprecher Lutz Peters auf Anfrage: "Das hat bislang wegen der Überlastung der Akteure nicht geklappt."

Er glaubt, dass heute trotzdem viel in Ohligs los sein wird. Und das findet nun heute in Ohligs statt: um 17 Uhr geht es auf dem Marktplatz los. Kinder können mit Hilfe des Ohligser Pfadfinderstamms Von Berg an einem Lagerfeuer ab 17 Uhr Stockbrote machen. Eine Stunde später hallen kubanische Klänge mit der "Salsa-Roots-Company" über den Platz. Um 20 Uhr spielt die Blues Brothers Revivalband "Still on a mission". Außerdem sorgen verschiedene Lichtilluminationen sowie Feuerkünstler und -tänzer für eine besondere Atmosphäre.

www.echt.scharf.solingen.de

(RP)