Solingen: Ohligser starten mit Kneipenfreitag ins Wochenende

Solingen: Ohligser starten mit Kneipenfreitag ins Wochenende

Die gastronomische Szene in Ohligs ist lebendig - wovon sich gestern Abend nicht nur etliche Kneipenbesucher, sondern auch das Solinger Prinzenpaar Michael und Daniela Kotlenga überzeugt haben. Zusammen mit vielen anderen Ohligsern nutzten die beiden nämlich die Gelegenheit, beim "Kneipenfreitag" der Ohligser Jongens mit Livemusik und leckerem Bier ins Wochenende zu starten.

16 Kneipen im Stadtteil, darunter das "Hitze-Frei", die "Dürpelstube" und andere, beteiligten sich auf Initiative von Jongens-Geschäftsführer Joachim Junker am "Kneipenfreitag", dessen Vorgänger 2016 bei der 125-Jahr-Feier von Ohligs bereits ein voller Erfolg gewesen war. Dabei gehen die Feiern noch weiter. Für Oktober planen die Jongens beim Brückenfest eine Party zum 150. Geburtstag des Bahnhofs Ohligs.

(or)
Mehr von RP ONLINE