Solingen: NWS feierte Jubiläum und Geburtstag

Solingen : NWS feierte Jubiläum und Geburtstag

Gleich zwei Mal Grund zum Feiern hatte das Unternehmen NWS: Seit 25 Jahren besteht jetzt das Werk in Steinbach-Hallenberg (Thüringen), überdies wurde von der Belegschaft der 88. Geburtstag von Firmengründer Willibald Nöthen gefeiert. Mit 150 Personen besuchte das NWS-Team aus den Firmenstandorten Solingen, Steinbach-Hallenberg und Schwarza sowie einigen Gästen das Musical "Ich war noch niemals in New York" im Essener Colosseum. Dafür blieben - erstmals in der Firmengeschichte - die Betriebe für einen Arbeitstag geschlossen. Ein Besuch auf dem Essener Weihnachtsmarkt, ein reichhaltiges Buffet und eine Ansprache von Willibald Nöthen gab es vor dem Musical-Besuch. Alle Mitarbeiter waren laut NWS-Prokurist Michael Adam von dem Tag begeistert.

"NWS Werkzeugqualität Solingen, Willibald Nöthen" wurde 1973 gegründet. Mit seinem Hauptsitz an der Röntgenstraße in Solingen ist NWS - mittlerweile firmiert das Unternehmen unter "NWS Germany Produktion" - heute eine international führende Werkzeugmarke. Mit dem Unternehmenserfolg ist die Lebensgeschichte von Willibald Nöthen eng verbunden. Neben dem Standort in Steinbach-Hallenberg kam 2008 noch ein weiterer Produktionsstandort in Schwarza hinzu. Die Deutsche Einheit, teilte NWS anlässlich des 25-jährigen Bestehens des thüringischen Standortes Steinbach-Hallenberg mit, sei ein wesentlicher Bestandteil der NWS Firmengeschichte geworden.

(uwv)
Mehr von RP ONLINE