Solingen Neuer Träger für Ketzberger Kindergarten

Solingen · Der Stadtteil Ketzberg ist im Aufwind. Vor gut einer Woche stand fest, dass die Schule Ketzberg an der Lützowstraße als Teil der Grundschule Yorckstraße vor der Schließung gerettet wurde.

Und jetzt kommt auch die gute Nachricht über den Erhalt der Kindertagesstätte an der Theresienstraße, die bisher von der Evangelischen Kirchengemeinde Ketzberg geführt wurde. Bereits 2009 stand die Schließung an, gleich darauf trat die Aktion "Rettet die Kita" mit vielen pfiffigen Aktionen in den Blickpunkt. "Wir waren durchaus dankbar für diese ehrenamtliche Unterstützung", sagt Pfarrerin Sabine Büker-Benedens, "aber auf Dauer reichte das eben nicht aus."

Ein neuer Schließungstermin war für 2013 angesetzt. Entweder es wurde ein neuer Träger gefunden, oder die Kita musste aufgegeben werden. Aber rechtzeitig fand sich dieser neue Träger, er wird die Kindertagesstätte nicht nur kaufen und weiter betreiben, sondern auch durch Umbauten das alte Gebäude auf den heutigen Stand bringen. Besonders die Sanitäranlagen müssen modernisiert werden.

Es handelt sich um den Verein "Advent Kindergarten", einen unabhängigen Träger von Tageseinrichtungen für Kinder der in vielen Bundesländern arbeitet, und in Solingen bereits den Kindergarten an der Kreuzweger Straße betreibt. "Unsere Kindertagesstätten sind zwar christlich ausgerichtet, aber offen für alle Konfessionen", versichert der Geschäftsführer Dr. Manfred Denkert, "natürlich sind auch Muslime bei uns willkommen."

Der Verein möchte auch die bisherigen Kindergärtnerinnen übernehmen. Denkert: "Jede Mitarbeiterin hat inzwischen ein faires Angebot von uns bekommen." Aber erst einmal müssen alle mit anpacken, denn am 2. April zieht die Ketzberger Kita in das Gebäude der ehemaligen Tagesstätte an der Margarethenstraße um, bevor der Tross im August wieder in die renovierten Räume an der Theresienstraße zurückkehrt.

"Dort werden wir dann in die zwei Gruppen mit vier Betreuerinnen auch Kinder unter drei Jahren aufnehmen", sagt Erzieherin Franca Mastronicola. Sie hat bereits in der vereinseigenen Mönchengladbacher Kindertagesstätte Erfahrungen mit der Arbeitsweise des Vereins gemacht und wird die neue Ketzberger Kindertagesstätte nach dem Umzug leiten.

(wgu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort