Solingen: Neue Schwerpunkte bei der Bildung

Solingen: Neue Schwerpunkte bei der Bildung

Fast 1000 Gäste kamen gestern Abend zum Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid IHK in der Wuppertaler Stadthalle. Dort trafen sich vor allem Vertreter aus Politik und Wirtschaft, um sich über die aktuelle Lage der Region und des Landes auszutauschen. Als Gastredner hatte die IHK Andreas Pinkwart eingeladen (im Bild links neben IHK-Präsident Thomas Meyer). Pinkwart arbeitet als FDP-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in der Landesregierung in Düsseldorf.

IHK-Präsident Thomas Meyer nannte als Schwerpunkt der IHK die Bildungsarbeit. "Wir werden im neuen Jahr die systematische und strukturierte Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse weiter fortsetzen und vorantreiben. Darüber hinaus werden wir mehr für das duale Ausbildungssystem werben und mit Vorurteilen aufräumen", sagte Meyer. Mehr zum Empfang in einer der nächsten Ausgaben.

(cip)