1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Müngstener Brücke: ein Tag Vollsperrung

Solingen : Müngstener Brücke: ein Tag Vollsperrung

Die Zeit wird langsam knapp für die Bahn AG. Bis zum 30. September muss das Unternehmen die Standfestigkeit der Müngstener Brücke nachgewiesen haben – sonst droht die Stilllegung durch das Eisenbahnbundesamt.

Die Zeit wird langsam knapp für die Bahn AG. Bis zum 30. September muss das Unternehmen die Standfestigkeit der Müngstener Brücke nachgewiesen haben — sonst droht die Stilllegung durch das Eisenbahnbundesamt.

Um doch noch die Betriebsgenehmigung des 113 Jahre alten Bauwerks aufrecht zu erhalten, plant die Bahn nun für den 28. September eine komplette Sperrung der Brücke. An diesem Tag sollen die Testfahrten durchgeführt werden, die Aufschluss geben sollen über die Stabilität des Stahlkonstrukts.

"Dann wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet", sagte gestern ein Bahn-Sprecher auf Anfrage unserer Zeitung. Im Klartext: Zwischen Solingen und Remscheid will das Unternehmen am Prüfungstag, einem Dienstag, Busse einsetzen. Allerdings, die genauen Umstände, auf die sich die Pendler einzustellen haben, die normalerweise den "Müngstener" benutzen, vermochte der Bahn-Sprecher noch nicht zu benennen.

Ursprünglich war sogar vorgesehen gewesen, die Testfahrten an drei Tagen durchzuführen. Doch da konnte der Sprecher gestern beruhigen: "Das ist nicht notwendig." Gleichzeitig geht man beim Unternehmen weiterhin davon aus, die vom Eisenbahnbundesamt formulierten Sicherheitsanforderungen erfüllen zu können.

  • Die Müngstener Brücke wird aufwendig saniert.
    Projekt : Müngstener Brücke – Rat berät Bewerbung für Weltkulturerbe
  • Solingen
  • Ein Reizthema: Die Grünen schlagen eine
    Verkehrspolitik in Solingen : Grüne fordern höhere Parkgebühren

Zurzeit ist die Müngstener Brücke für Güterzüge gesperrt, Personenzüge der Regionalbahn 47 dürfen nur mit maximal zehn Stundenkilometern das in die Jahre gekommene Bauwerk passieren. Und die historischen Lokomotiven der nächsten Brückenfest-Auflage im Oktober können — egal, was die Prüfung am 28. September schlussendlich ergibt — aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr nur bis zum Bahnhof Schaberg verkehren.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die Müngstener Brücke

(RP)