1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Kaufhof: Mit Spaß den Schulranzen aussuchen

Kaufhof : Mit Spaß den Schulranzen aussuchen

Jana Borchardt (5) braucht nicht lange, um sich zu entscheiden: Den blauen Schulranzen, mit Meerjungfrau und Seesternen darauf, möchte sie tragen, wenn sie im Sommer eingeschult wird. "Der gefällt mir am besten", sagte Jana. Zwischen Dutzenden Ranzen in verschiedensten Mustern und Farben können Eltern und Kinder derzeit im Kaufhof auswählen, seit dem vergangenen Montag laufen dort die Schulranzentage, die noch bis zum 29. März andauern.

Zum Aktionstag am vergangenen Samstag präsentierten sich im ersten Obergeschoss des Kaufhauses an der Hauptstraße in der City außerdem verschiedene Organisationen und Unternehmen, um beispielsweise zum richtigen Ranzen oder Sicherheit auf dem Schulweg zu informieren.

Darunter auch der Physiotherapeut Peter Wottke, der Eltern und Kinder beim Kauf des Schulranzens beriet. Denn nicht jeder Schultornister ist für jedes Kind gleich gut geeignet, wie Wottke erklärt: "Kinder, die vielleicht übergewichtig oder körperlich nicht so fit sind, brauchen einen Ranzen, der auch vor dem Bauch einen Verschluss hat, damit nicht das ganze Gewicht auf dem Rücken getragen wird." Außerdem erläuterte er Eltern und Kindern, wie man den Tornister richtig packt. "Wichtig ist aber vor allem, dass die Kinder auch Spaß an ihrem Ranzen haben, sonst tragen sie ihn nicht gern", so Wottke.

Die Solinger Verkehrskadetten boten an ihrem Stand Seh- und Reaktionstests an, um über die Sicherheit im Straßenverkehr und auf dem Schulweg zu informieren. "Hier können Kinder, aber auch die Erwachsenen sich testen", erklärten die Verkehrskadetten.

  • Wutausbruch in Düsseldorf : Kaufhof-Mitarbeiter zertrümmern Tilly-Plastik
  • Als Alternative zur Ranzenbörse gibt es
    Aktion Neukirchen-Vluyn : So klappt der Ranzenkauf in Corona-Zeiten
  • Die beiden Sieger Bianca „Bibi“ Balintffy
    Kuppelshow „Love Island“ bei RTL2 : Kandidatin Bibi aus Rheinberg siegt auf der Liebesinsel

In einer geschlossenen Holzbox, versehen mit einem Guckloch sahen die Kinder außerdem, welche Kleidung besonders in der Dunkelheit reflektiert. "Für die Kinder ist das wichtig zu wissen, auf ihren Schulwegen", sagte Julia Battel. "Beim Reaktionstest merken gerade die Erwachsenen, wie wichtig es ist, sich im Straßenverkehr an die Geschwindigkeiten zu halten, um rechtzeitig zum Stehen zu kommen", hieß es.

Mit den Schulranzentagen probiert Kaufhof-Leiter Thomas Lücking etwas Neues aus. "Mit unserem neuen Schreibwaren- und Schulranzen-Sortiment können wir den Schulbedarf jetzt komplett abdecken", so Lücking. Der Aktionstag mit seinen verschiedenen Angeboten sollte Kindern und Eltern helfen, sich auf die Schulzeit vorbereiten und ein "Rundum-Paket für den Schulanfang liefern". Francina Herder

(RP)