Stau im Feierabendverkehr: Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall in Solingen

Stau im Feierabendverkehr: Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall in Solingen

Am Donnerstag hat es auf der Landwehrstraße in Solingen einen Unfall gegeben. Mehrere Menschen wurden dabei verletzt.

Gegen 17.40 Uhr mussten mehrere Autos nach Angaben der Polizei verkehrsbedingt bremsen und anhalten. Ein 78-jähriger Honda-Fahrer jedoch bremste nicht rechtzeitig und prallte auf einen Ford. Der Wagen wurde durch den Zusammenstoß wiederum gegen einen Skoda und einen Opel geschoben.

Dabei verletzten sich ein 27-Jähriger, seine gleichaltrige Beifahrerin und ein 15-jähriges Mädchen. An den Autos entstand Sachschaden von circa 16.000 Euro.

  • Dormagen : Junger Dormagener bei Auffahrunfall schwer verletzt

Während der Unfallaufnahme kam es zu Störungen im Feierabendverkehr.

(tak)
Mehr von RP ONLINE