Solingen: Längere Abbiegespur soll Staus vermeiden

Solingen: Längere Abbiegespur soll Staus vermeiden

Sie gehört zu den meistbefahrenen Knotenpunkten der Stadt - die Kreuzung der Oberen Hildener Straße mit der Kottendorfer Straße sowie der Bahnstraße in Ohligs. Und nachdem vor einiger Zeit die Teichstraße gesperrt wurde und so eine beliebte Abkürzung zwischen Hilden und Solingen wegfiel, nahm der Verkehr an der Kreuzung noch weiter zu.

Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen in der Straßenverkehrsbehörde nun reagiert. Wie eine Sprecherin der Stadt erklärte, wurde die Rechtsabbiegespur der Oberen Hildener Straße in Richtung Hauptbahnhof verlängert, um so Staus zu vermeiden. Arbeiter brachten gelbe Pfeile auf der Fahrbahn auf. "Allerdings mussten dafür einige Parkplätze aufgehoben werden", so die Stadtsprecherin.

(or)