Kredit gibt es nur für Neubau

Kredit gibt es nur für Neubau

Knapp 30 Prozent der Kosten für das neue Hallenbad Vogelsang werden für Planung, Architekten und die Projektsteuerung ausgegeben, das sind bei konventioneller Bauweise übliche Beträge. Hinzu kommen noch die Abrisskosten für das alte Bad, die mit mehr als einer halben Million Euro zu Buche schlagen. Der große Rest der neun Millionen Euro wird in den Neubau investiert.

Und der ist dringend erforderlich, zumal das in die Jahre gekommene Hallenbad an der Focher Straße einer Erneuerung bedarf. Allein schon, um das öffentliche Schwimmen für die Zukunft sicherzustellen. Den Sonderkredit bekommt die Stadt im Übrigen nur für einen Ersatzneubau und nicht für eine Sanierung. Während der Bauzeit müssen die "öffentlichen Schwimmer" mit Schulen und Vereinen zusammenrücken. Das sollte im Klingenbad vorübergehend aber kein Problem sein.

uwe.vetter@solinger-morgenpost.de

(RP)