Solingen: Jugendliche im Coppel-Park überfallen

Solingen: Jugendliche im Coppel-Park überfallen

In der Nacht zu vergangenem Samstag, 15. April, haben noch unbekannte Täter zwei junge Männer im Gustav-Coppel-Park in Mitte überfallen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten der 18-Jährige und sein 16-jähriger Freund gemeinsam auf einer Bank gesessen, als eine Gruppe junger Männer sich Ihnen gegen 00:15 Uhr näherte. Nach kurzer Zeit forderten die Unbekannten Bargeld.

Die Männer traten und schlugen nach den Opfern, bis sie Geld, einen Kopfhörer und ein Mobiltelefon erlangten. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung aus dem Park.

  • Bargeld als Beute : Unbekannte überfallen Bordell in Erkrath

Die Räuber waren circa 18 bis 20 Jahre alt. Einer von Ihnen trug einen Bart, ein anderer aus der Gruppe eine Basecap. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich telefonisch unter der Nummer 0202-284-0 zu melden.

(RPO/ots)