Neues Gewerbegebiet in Solingen Rasspe-Sanierung geht in neue Phase

Solingen · Der Investor Bauconzept Real Estate sichert zurzeit das Hauptgebäude in Stöcken ab. Parallel laufen bei der Wirtschaftsförderung die Arbeiten für einen Bebauungsplan und die neue Erschließungsstraße weiter.

Am Dachstuhl des ehemaligen Rasspe-Verwaltungsgebäudes laufen augenblicklich Sicherungsarbeiten. Im hinteren Teil des Areals werden zudem Sanierungsarbeiten an der alten Lehrwerkstatt durchgeführt.

Am Dachstuhl des ehemaligen Rasspe-Verwaltungsgebäudes laufen augenblicklich Sicherungsarbeiten. Im hinteren Teil des Areals werden zudem Sanierungsarbeiten an der alten Lehrwerkstatt durchgeführt.

Foto: Martin Oberpriller

Ein gutes halbes Jahr, nachdem im vergangenen Juni ein mutmaßlich durch Brandstiftung ausgelöstes Feuer in dem ehemaligen Rasspe-Verwaltungsgebäude in Stöcken schwere Schäden angerichtet hat, laufen die Instandsetzungsarbeiten auf Hochtouren. So hat der Investor, die im sächsischen Lichtenstein ansässige Bauconzept Real Estate GmbH, inzwischen begonnen, das Obergeschoss zu sichern, um auf diese Weise weitere Schäden an der Substanz des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes zu verhindern.