Solingen : Im Wahlkampf

genau richtig

Sylvia Löhrmann hat die Richtung vorgegeben. Sie will, dass der Autobahnanschluss zum Wahlkampfthema wird. Nun ist es bei Politikern – auch bei Grünen – in Mode gekommen, Themen, bei denen man die Mehrheit gegen sich wähnt, für wahlkampf-untauglich zu erklären. Aber das ist eine Verhöhnung der Bürger! Egal, ob’s um die europäische Verfassung, Integration oder eben um den Bau einer Straße geht: Eine Demokratie lebt von der Meinung der Wähler – wovon denn sonst?! Klar, dabei macht natürlich immer der Ton die politische Musik. Aber dafür sind wiederum Politiker verantwortlich – und daran wird sich dann auch Sylvia Löhrmann messen lassen müssen.

(RP)