Solingen: IHK organisiert Kongress der digitalen Wirtschaft

Solingen: IHK organisiert Kongress der digitalen Wirtschaft

Unter dem Motto "bits, bytes, bergisch !" veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid am morgigen Donnerstag, 15. Februar, zum zweiten Mal den IHK-digit@ble Bergisches Land. Mit dabei ist auch NRW-Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Der Kongress der digitalen Wirtschaft findet von 10 bis 18 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle Wuppertal am Heinrich-Kamp-Platz 2 statt.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft wächst die IT-Branche im Bergischen Städtedreieck um acht Prozent jährlich. Ob unter dem Schlagwort Industrie 4.0 oder im Online-Handel und dem E-Marketing, die Digitalisierung durchdringt alle Branchen und Lebensbereiche. Der IHK-digit@ble gibt Raum zur Vernetzung untereinander und zeigt das Bergische Land als Standort für die digitale Wirtschaft. Neben herausragenden Expertenvorträgen bietet der Kongress verschiedene Kompaktseminare und ein Barcamp. Best Practice-Beispiele sowie eine begleitende Fachausstellung runden die Veranstaltung ab.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter

  • Interview mit Kanzleramtschef : CDU will Digitalminister im Kanzleramt

www.wuppertal.ihk24.de

(red)