1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Hier gibt es in der Bergischen Region die nächsten Rodel-Berge

Solingen : Hier gibt es in der Bergischen Region die nächsten Rodel-Berge

Wer Schlitten fahren möchte, muss nicht weit reisen. Diese Berge mit Schnee sind ganz in unserer Nähe. Zum Beispiel in im Bärenloch.

Im Rheinland ist es frostig an diesen Tagen. Aber Schneewolken? Keine Spur. Der Himmel ist blau. Das ist aber kein Grund, den Schlitten dieses Jahr im Keller zu lassen. Denn der nächste Schnee ist nur ein paar Kilometer entfernt.

Bärenloch in Solingen

Das Bärenloch ist ein Park mit See und Fußballplatz. Im Sommer wird hier gegrillt - und im Winter gerodelt. Denn es gibt auch mehrere Hügel in verschiedenen Größen, mal etwas mehr und mal etwas weniger steil. Ein idealer Spaß für die für kleineren Kinder. Adresse: Grünanlage Bärenloch, 42719 Solingen. Brodtberg in Remscheid Er ist mit fast 379 Metern der höchste Berg in Remscheid und im Regierungsbezirk Düsseldorf. Früher gab es hier sogar einen Skilift. Mittlerweile wird nur noch gerodelt - das aber in Scharen. Bei der Parkplatzsuche nahe des Kreisverkehrs auf der Hohenhagener Straße ist etwas Geduld gefragt. Aber die lohnt sich. Der Hang ist sehr breit, da ist Platz für alle - und auch noch zum Schneemann bauen. Adresse: Hohenhagener Straße, 42855 Remscheid.

Kuhwiesen in Wermelskirchen

Wer mit dem Auto von Ortschaft zu Ortschaft fährt, sieht in Wermelskirchen in diesen Tagen überall Kinder, die rodeln. Tipp: Von der A1 Wermelskirchen abfahren, dann Richtung Dhünn da gibt es besonders viele bergige Wiesen. Auf denen stehen im Sommer die Kühe - und im Winter rutschen hier die Kinder mit ihren Schlitten runter. Wer es schneller mag: Am Reit- und Fahrverein Dhünn ist es schön abschüssig. Adresse: Neuenhaus 41, 42929 Wermelskirchen.

Paffenlöher Steffi in Burscheid Schräg gegenüber der Diskothek ist ein toller Rodelberg. Ortskundige berichten, dort sei sogar extra Wasser drüber gekippt worden, damit Schlitten besser rutschigen. Voriges Jahr gab es sogar heiße Getränke. Ob das dieses Jahr auch so ist, wissen wir nicht. Aber eine Thermoskanne mit heißem Tee einzupacken ist ja nie verkehrt.

Adresse: Paffenlöh 7, 51399 Burscheid. Toeckelhausen in Wermelskirchen In Toeckelhausen gibt es einen 300 Meter langen Hang - und sogar einen Skilift, der dem Skiclub Wermelskirchen gehört und je nach Schnee bedient wird. Voriges Wochenende reichte der Schnee leider nicht für einen Betrieb, schreibt der Verein auf seiner Website. Falls geöffnet wird steht das unter www.skiclub-wermelskirchen.de. Zum Rodeln langt es in jedem Fall. Der Hang liegt auf einer Höhe von 300 bis 320 Meter. Adresse: Töckelhausen, 42929 Wermelskirchen. Weißer Stein in der Eifel Bis in die Eifel ist es ein bisschen weiter. Dafür gibt es da aber noch mehr Schnee. Am "Weißer Stein" bei Hellenthal-Udenbreth im Kreis Euskirchen gibt es laut Schneebericht auf über 600 Meter Höhe aktuell satte 66 Zentimeter. Die Abfahrt ist etwa 600 Meter lang. Die Öffnungszeiten sind 10 bis 16 Uhr. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene 15 Euro und für Kinder 8 Euro. Adresse: Am Weißen Stein 29, 53940 Hellenthal.

(RP)