1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Hasselstraße in Solingen: Zwei Autos fahren sich auf Fußweg fest

Skurriler Vorfall in Solingen : Zwei Autos fahren sich auf Fußweg fest

Ein ungewöhnlicher Zwischenfall mit zwei feststeckenden Autos und mehreren Abschleppwagen hat sich am Montagabend in Solingen ereignet. Zunächst fuhr sich ein Opelfahrer an einem Fußweg fest.

Als die Polizei gegen 21.50 Uhr alarmiert wurde, war die ganze Sache schon einige Stunden im Gang, wie es von der zuständigen Polizei Wuppertal am Dienstagmorgen auf Nachfrage heißt. Der Opelfahrer hatte sich an einigen Treppenstufen eines Fußwegs in Richtung Cronenberger Straße festgefahren. Nach Informationen von vor Ort, soll er einen Handtaschenraub beobachtet haben und wollte den zu Fuß flüchtenden Täter verfolgen. Auch der zu Hilfe gerufene Vater kam mit seinem Auto bald nicht mehr weiter.

Als auch ein Abschleppwagen feststeckte, wurde die Feuerwehr alarmiert. Diese sah aber keine akute Gefahrenlage und somit keinen Einsatz. Nach rund einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder ab. Weitere Abchleppwagen mussten helfen, die Fahrzeuge zu befreien. Die Polizei ermittelt nun die genauen Umstände.

(irz)