Städtepartnerschaft: Gymnasiasten machen Sprachurlaub

Städtepartnerschaft: Gymnasiasten machen Sprachurlaub

Junge Gymnasiasten besuchten Blyth

(flm) Ein Austausch mit einer Schule in Blyth: Darum bemühten sich im letzten Jahr Direktor Stefan Mertens und Englischlehrer Achmed Gümüser vom Gymnasium Vogelsang. Sie reisten mit einer Gruppe des Fördervereins in Solingens englische Partnerstadt.

Der Schüleraustausch kam nicht zustande, aber Gümüser fand einen anderen Weg: 24 Schülerinnen und Schüler besuchten jetzt eine Sprachenschule in Whitley Bay südlich von Blyth. „Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen von den Eltern erhalten“, freut sich Gümüser nach einer mit Unterricht und Ausflügen gefüllten Woche.

  • Solingen : Städtepartnerschaft: Gäste aus Blyth besuchen Solingen

Die zwölf- bis 13-jährigen Gymnasiasten aus den achten Klassen wurden in der Schule oder in Gastfamilien untergebracht. Zum attraktiven Rahmenprogramm gehörten unter anderem eine Tour durch Newcastle sowie Besichtigungen römischer Bauten und eines Freilichtmuseums, alles bei wunderbar herrlichem Wetter.

Eine kleine finanzielle Unterstützung kam vom Förderverein der Städtepartnerschaft.

Mehr von RP ONLINE