Ohligs Großeinsatz nach Zimmerbrand in Flüchtlingsunterkunft

Solingen · Mit einem Großaufgebot ist die Solinger Feuerwehr am Mittwochnachmittag nach Ohligs ausgerückt: Die Einsatzkräfte hatten die Lage in einer Flüchtlingsunterkunft schnell unter Kontrolle.

Ohligs: Großeinsatz nach Zimmerbrand in Flüchtlingsunterkunft
Foto: Meuter, Peter

Der Notruf war gegen 15.20 Uhr in der Leitstelle eingegangen. Mit mehr als zehn Einsatzwagen rückte die Feuerwehr zur Bahnstraße / Kottendorfer Straße aus, um vor Ort eine starke Rauchentwicklung in einem Zimmer des mehrgeschossigen Gebäudes festzustellen.Zu diesem Zeitpunkt war das Gebäude bereits komplett geräumt.

Unter schwerem Atemschutz wurde der stark verrauchte Bereich nach Personen durchsucht und das auf ein Zimmer beschränkte Feuer gelöscht. Eine Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(gra)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort