Großeinsatz der Feuerwehr in Solinger Hofschaft: Wohnhaus brennt nieder

Großeinsatz der Feuerwehr in Solinger Hofschaft : Jugendliche retten sich aus brennendem Wohnhaus

Aus ungeklärter Ursache ist in der Nacht auf Silvester ein Wohngebäude in der Hofschaft Birkendahl im Solinger Stadtteil Aufderhöhe in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Anbau bereits in voller Ausdehnung.

Gegen 2.15 Uhr war der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr eingegangen. Ein Jugendlicher soll gemeldet haben, dass es in seinem Elternhaus brennt.

Als die ersten Löschzüge in der Hofschaft eintrafen, stand ein Anbau bereits komplett in Flammen. Zudem hatte das Feuer über einen Wintergarten auf den Hauptteil des eingeschossigen Hauses sowie einen Strommast und zwei Bäume übergegriffen.

Die Arbeiten der bis zu 73 Einsatzkräfte gestaltete sich aufgrund der schlechten Wasserversorgung in Birkendahl schwierig. Schlauchleitungen mussten von der etwa 500 Meter entfernten Opladener Straße sowie von einem leistungsfähigen Hydranten an der rund ein Kilometer entfernten Aufderhöher Straße gelegt werden. Parallel dazu wurde Löschwasser über eine weitere rund 600 Meter lange Leitung von der Wipperauer Straße aus über einen Feldweg zur Einsatzstelle gepumpt.

Etwa eine Stunde dauerte es, bis eine ausreichende Wasserversorgung aufgebaut war. Mehrere Trupps unter Atemschutz am Boden sowie über eine Drehleiter kämpften gegen das Flammeninferno.

Zwischenzeitlich kam es zu einer Durchzündung, so dass plötzlich das komplette Wohnhaus brannte. Erst nach rund drei Stunden war das Feuer unter Kontrolle und die Ausbreitung des Feuers auf das angrenzende Waldstück verhindert.

Bei den aufwändigen Nachlöscharbeiten wurden Teile des Gebäudes mit Löschschaum geflutet, weil es aufgrund akuter Einsturzgefahr nicht betreten werden kann.

Nach ersten Angaben der Polizei vor Ort waren die Hauseigentümer nicht zuhause, sondern nur der minderjährige Sohn und ein paar Freunde. Die Jugendlichen sollen sich in der Küche befunden haben, als das Feuer – vermutlich durch eine Kerze entfacht – ausgebrochen war. Es breitete sich so schnell aus, dass sich die Jugendlichen nur noch unverletzt aus dem Gebäude retten konnten.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Wohnhaus in Solinger Hofschaft brennt komplett aus