1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Gira ist der größte Arbeitgeber in Radevormwald

Solingen : Gira ist der größte Arbeitgeber in Radevormwald

Gesunder Mittelstand mit zahlreichen weltweit vertriebenen innovativen Komponenten prägt die Radevormwalder Struktur von Gewerbe und Industrie. Bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg dominierte in den Wupperortschaften die Textilindustrie, in der Innenstadt eisenverarbeitende Produktion.

Heute befinden sich die größeren Industriebetriebe vornehmlich in den Gewerbegebieten Mermbach und Ost. Eine Ausnahme ist der Konzern GKN, der in Krebsöge Komponenten für die Automobilindustrie fertigt. Im Gewerbegebiet Mermbach gibt es mit GKN Filters zusätzlich zur Produktion ein Forschungszentrum.

Größter Arbeitgeber in Radevormwald ist Gira Giersiepen. Das 1905 in Wuppertal gegründete Unternehmen zog bereits fünf Jahre danach nach Radevormwald und ist am dortigen Standort bis auf mehr als 1200 Mitarbeiter gewachsen. Geplant ist bald ein weiterer Neubau an der Gewerbestraße zur Sicherung des Standortes. Neben Schaltern fertigt das Unternehmen modernste Komponenten für elektronisch gesteuerte Gebäudetechnik wie Türkommunikation. Im Dienstleistungsbereich hat Aldi Nord vor einiger Zeit sein Auslieferungslager nur wenige hundert Meter in einen Neubau bei Feldmannshaus verlagert. Zu den größten Arbeitgebern zählt auch BÖ-LA, das in den Bereichen Siebdruck, Kunststoff- und Folientechnik am Ort gewachsen ist und dort expandiert.

(wos)