1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Gewerbesteuer sprudelt

Solingen : Gewerbesteuer sprudelt

Die gute Konjunktur der Solinger Betriebe sorgt für Mehreinnahmen bei der Stadt: Stadtkämmerer Ralf Weeke erklärte den Mitgliedern des Finanzausschusses gestern im Kammermusiksaal, dass sich die Gewerbesteuereinnahmen für 2012 voraussichtlich auf 88 Millionen Euro erhöhen. "Vielleicht sogar noch etwas mehr", sagte Weeke.

Geplant waren zunächst 83 Millionen Euro, auch für die kommenden Jahre geht der Stadtkämmerer von einer Verbesserung der Finanzsituation aus. "Es sieht positiv aus", so Weeke, denn auch das zunächst geplante strukturelle Defizit für 2011 (gerechnet wurde mit 72 Millionen Euro) fällt deutlich besser aus: "Unter 50 Millionen Euro, voraussichtlich liegt es bei 46 Millionen Euro.

" Der Jahresabschluss 2011 sei fertiggestellt, der müsse nun noch geprüft werden. Weeke kündigte an, die Veränderungen für das Haushaltsjahr 2012 und den Etatentwurf für 2013 am 5. Juli im Stadtrat einzubringen. Mit Blick auf den Stärkungspakt rechnet Weeke mit einer ersten Zahlung (4,5 Millionen Euro) in diesem Herbst.

(RP/rl)