Müngstener Brücke: Gerüst steht - Stahlkonstruktion wird erneuert

Müngstener Brücke : Gerüst steht - Stahlkonstruktion wird erneuert

Das Baugerüst an Deutschlands höchster Eisenbahnbrücke zwischen Solingen und Remscheid steht, demnächst wird die mehr als 100 Jahre alte Stahlkonstruktion ausgetauscht. Die Deutsche Bahn zog am Freitag eine Zwischenbilanz der Arbeiten an der Müngstener Brücke.

"800 Tonnen Stahl werden demontiert, 700 Tonnen kommen wieder darauf. Die neue Brücke wird leichter", sagte Michael Käufer von der DB Netz. Derzeit liege man zwar im Zeitplan zurück, aber man sei optimistisch, die Ziele bis Anfang November halten zu können. Dann soll die Strecke zwischen Solingen und Remscheid wieder befahrbar sein.

Arbeiter tauschen in mehr als 100 Metern Höhe auf einer 480 Meter langen Arbeitsfläche die alte Nieten- gegen eine neue verschweißte Konstruktion aus. Bis zum Abschluss aller Arbeiten 2016 werden 30 Millionen Euro investiert.

(lnw/anch/rl)