Solingen: Gedenkfeier am Wenzelnberg für Nazi-Opfer

Solingen: Gedenkfeier am Wenzelnberg für Nazi-Opfer

Am 13. März 1945, an einem der letzten Kriegstage, wurden am Wenzelnberg in Langenfeld 71 Häftlinge von den Nationalsozialisten ermordet. Zum 65. Jahrestag organisiert die Stadt Solingen in Erinnerung an die Opfer dieses Verbrechens am Sonntag, 18. April, um 11 Uhr, eine Gedenkfeier am Mahnmal Wenzelnberg, Kapeller Weg.

Oberbürgermeister Norbert Feith und Professor Jörg Becker, ehemaliger Vorsitzender des DGB Solingen, werden Reden halten. Zur Ehrung der Opfer wird ein Kranz niedergelegt. Langenfeld, Leverkusen, Remscheid, Wuppertal und Solingen wechseln sich jährlich mit der Organisation der Gedenkfeier ab.

(RP)
Mehr von RP ONLINE