1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Freie Fahrt für bergisches Radwegeprojekt

Solingen : Freie Fahrt für bergisches Radwegeprojekt

Bislang war es nur ein Traum, jetzt kann es Wirklichkeit werden, das bergische Radwegeprojekt, das anknüpfen soll zu den Radwegen ins Ruhrgebiet und entlang der Rheinschiene.

Der Bergische Trassenverbund, der den Ausbau der Nordbahntrasse auf Wuppertaler Gebiet sowie den Lückenschluss zu den vorhandenen Strecken mit Samba-, Werkzeug- und Korkenziehertrasse bedeutet, gehört zu den 53 Gewinnern des Tourismuswettbewerbes Erlebnis.NRW.

Die Jury hat das bergische Radwegeprojekt damit als förderwürdig für EU-Mittel eingestuft. Jetzt muss allerdings noch der Förderantrag zur Bewilligung gestellt werden. Rund 7,3 Millionen Euro wurden für den Trassenverbund beantragt, meldete die Bergische Entwicklungsagentur gestern. Innerhalb des Städtedreiecks soll ein Radweg in der Länge von 100 Kilometern entstehen. Dieses Projekt soll tausende Radtouristen ins Bergische locken.

(RP)