Solingen: Frau wird bei schwerem Unfall in der Kohlfurth verletzt

Solingen: Frau wird bei schwerem Unfall in der Kohlfurth verletzt

Rund 11.500 Euro Sachschaden und eine verletzte Frau – das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Dienstagabend auf der L74 in Höhe der Ausfahrt Solingen-Kohlfurth.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr eine 62-jährige Toyota-Fahrerin gegen 18 Uhr auf der Schnellstraße in Richtung Solingen, als die Frau wegen akut auftretender gesundheitlicher Probleme plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Deshalb überfuhr die Frau zunächst eine Schutzplanke und eine Warnbake und kollidierte mit dem Wagen schließlich mit einem weiteren Verkehrsschild. Bei dem Aufprall wurde die Autofahrerin leicht verletzt und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Fotos : Schwerer Unfall in Solingen-Höhscheid

Ihr 64-jähriger Beifahrer kam indes mit dem Schrecken davon.

(or)