Solingen: Flasche an den Kopf geworfen

Solingen: Flasche an den Kopf geworfen

Streit mit Folgen in den frühen Morgenstunden vor dem Hauptbahnhof in Ohligs: Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am heutigen Sonntag gegen 5 Uhr an der Bahnstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern.

Dabei warf ein 18-jähriger Jugendlicher einem 24-Jährigen eine Flasche an den Kopf. Der 24-jährige Solinger musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der renitente alkoholisierte 21-jährige Bruder des 18-Jährigen, der ebenfalls auf den 24-Jährigen eingeschlagen hatte, wurde von Polizisten vorsorglich ins Gewahrsam genommen. Dort war auch eine Blutprobe fällig, so der Polizeibericht. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

(url)