1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Feuerwehr Solingen befreit Katze aus Kamin

Tierrettung in Solingen : Feuerwehr befreit Katze aus Kamin

Die Katze saß auf einem Dach in Solingen, als die Feuerwehr alarmiert wurde. Statt sich retten zu lassen, flüchtete das Tier allerdings vor den Einsatzkräften.

Dieser Ausflug in schwindelerregende Höhen hätte auch richtig schief gehen können – denn zu guter Letzt waren am Dienstagabend insgesamt elf Feuerwehrleute notwendig, um eine Katze auf Abwegen aus dem Kamin eines Hauses an der Gerichtsstraße in Mitte zu befreien.

Wie die Feuerwehr später mitteilte, hatte die Leitstelle gegen 19.10 Uhr ein erster Hilferuf erreicht. Dabei saß die Katze zunächst noch auf dem Dach des besagten Hauses. Ein für sich genommen bereits respektables Schlamassel, das der Vierbeiner indes noch einmal vergrößerte. Denn die Katze missdeutete die Motive der herannahenden Retter offenbar gründlich und flüchtete schließlich einen Meter tief in den Hauskamin.

Daraufhin versuchten die eingesetzten Feuerwehrleute, das Tier über eine Klappe am Kamin zu bergen, woraufhin die Katze wieder aus eigener Kraft nach oben kletterte. Dort angekommen wurde der Ausbrecher schlussendlich in den Korb der ausgefahrenen Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Wobei der Vierbeiner außer dem Schrecken keine bleibenden Schäden davon trug. Denn laut Feuerwehr konnte der Besitzer der Katze das Tier kurz darauf in Empfang nehmen.

(or)