1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Fast 400 Arbeitslose mehr

Solingen : Fast 400 Arbeitslose mehr

Die Arbeitslosigkeit in Solingen ist im Januar gestiegen. Wie die Agentur für Arbeit in ihrem Arbeitsmarktreport heute berichtet, gibt es in der Klingenstadt fast 400 Arbeitslose mehr als im Dezember.

<

p class="text">Grund für die Zunahme ist nach Angaben der Arbeitsagentur, dass in diesem Berichtszeitraum der Kündigungstermin 31. Dezember gefallen ist, der zudem als Endtermin für viele befristete Verträge gilt. Darüber hinaus habe das Weihnachtsgeschäft geendet. Aktuell suchen 7533 Menschen einen Arbeitsplatz — damit knapp 900 weniger als im Vorjahreszeitraum.

Im Jahresvergleich ist die Arbeitslosigkeit um zehn Prozent zurückgegangen. Dies unterstreicht nach Einschätzung der Agentur für Arbeit, dass sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt verbessert hat. Allein seit Jahresbeginn haben Solinger Betriebe fast 300 neue Stellen gemeldet, berichtet die Leiterin der Arbeitsagentur, Roswitha Stock.