Solingen: Einsatzfahrzeug für Volksfeste

Solingen: Einsatzfahrzeug für Volksfeste

Feuerwehrauto des Zöpkkesmarkt-Vereins hat jede Menge Ausrüstung an Bord.

Das Fahrzeug ist Baujahr 1987, stand 22 Jahre bei einer Freiwilligen Feuerwehr in Baden-Württemberg im Dienst, wechselte dann für einige weitere Jahre zu einer Betriebsfeuerwehr - und soll nun in Solingen dafür sorgen, dass größere und kleinere Feste reibungslos über die Bühne gehen. Denn der Verein zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums, der den Zöppkesmarkt organisiert, hat gestern erstmals sein neues Einsatzfahrzeug der Öffentlichkeit vorgestellt, das jede Menge Equipment für die Durchführung von Veranstaltungen an Bord hat.

So sind in dem alten Rüstwagen LF8 unter anderem verschiedene Stromkabel, Wasserschläuche und Materialien zum Absperren, aber auch sogenannte Yellow Jackets, also Bodenabdeckungen für Leitungen, untergebracht. "Zurzeit laufen die abschließenden Umbauten", sagte Falk Dornseifer, Vorsitzender des Zöppkesmarkt-Vereins, bei der Präsentation des knallroten "Feiermobils". Erstmals im Einsatz sein wird das Fahrzeug, das ein H-Kennzeichen bekommen wird, am Wochenende 29./30. Juni, wenn auf dem Mühlenplatz das italienische Weinfest von Gastronom Mario Ciccimara (Landhaus Sonneneck) Premiere feiern wird.

  • Solingen : Zöppkesmarkt: Beschluss im Oktober

Wobei es dabei nicht bleiben soll. So ist für die Zukunft geplant, dass der Einsatzwagen bei vielen größeren und kleineren Festen in Solingen mit von der Partie ist. Denn schließlich sind gerade Veranstalter von letztgenannten Veranstaltungen oftmals nur unter großen Mühen in der Lage, alle vorgeschriebenen Ausrüstungen vorzuhalten. Gerade ihnen könnte das Fahrzeug bei der Bewältigung der Auflagen helfen.

(or)