Solingen: Eine Fahrbahn der A 542 wird heute Nacht freigegeben

Solingen : Eine Fahrbahn der A 542 wird heute Nacht freigegeben

Für die Pendler in der Region ist es eine zumindest teilweise Entwarnung: Die Autobahn A 542, die auch von vielen Solingen auf ihrem Weg von und nach Köln beziehungsweise Düsseldorf genutzt wird, wird in der Nacht zu morgen zwischen dem Kreuz Monheim-Süd sowie der Anschlussstelle Immigrath in Fahrtrichtung Langenfeld/Solingen wieder einspurig für den Verkehr freigegeben.

Das hat der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW am Freitag mitgeteilt, der die A 542 seit dem vergangenen Jahr von Grund auf saniert. Die Asphaltarbeiten in dem betreffenden Bereich seien mittlerweile nahezu ganz abgeschlossen. Und Restarbeiten, wie zum Beispiel die Montage von Schutzplanken und Markierungen, könnten nun auf den noch gesperrten Flächen erledigt werden, hieß es aus der Behörde. Gleichwohl zieht sich die Gesamtmaßnahme nach wie vor hin. So wird die Fahrbahn der Autobahn in Richtung Osten voraussichtlich erst Ende dieses Jahres fertiggestellt sein, betonte Straßen.NRW. Und überdies werde sich die Sanierung einer besonders maroden Brücke bis mindestens Frühjahr 2018 verzögern.

Ursprünglich war es das Ziel des Landesbetriebes gewesen, die Arbeiten Mitte 2017 zu beenden. Allerdings hatte sich im Zuge der Maßnahme gezeigt, dass etliche Bauwerke in einem unerwartet schlechten Zustand waren. Darüber hinaus hatte auch das Wetter immer wieder zu Unterbrechungen der Arbeit auf der Baustelle geführt.

(or)
Mehr von RP ONLINE