Solingen: Durch Ehrenamt reich beschenkt

Solingen : Durch Ehrenamt reich beschenkt

Bürgerschaftliches Engagement treibt seit Jahren in Solingen prächtige Blüten. Die Stiftung Botanischer Garten ist dafür ein gedeihender Beleg. Denn ohne das tatkräftige Zupacken der Stiftungsmitglieder gebe es die Einrichtung am Vogelsang schon längst nicht mehr.

Jahr für Jahr wird über ehrenamtliche Arbeit und Spenden eine Anlage mit hohem Freizeitwert nicht nur am Leben erhalten, sondern kontinuierlich weiterentwickelt. Ehrenamtliches Engagement zum Wohle der gesamten Stadt wird indes nicht nur im Botanischen Garten gelebt. Der Jugendverkehrsgarten am Weyersberg, die Aktion Licht für die Korkenziehertrasse oder die unzähligen Fördervereine, die Museen oder Kliniken stützen, sind nur ein kleiner Teil auf der großen Liste des ehrenamtlichen und unterstützenden Engagements. Klar ist, ohne diesen Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern wäre die finanziell klamme Stadt um einiges ärmer.

(RP)