Solingen: Drei Jugendliche brachen zehn Mal in Geschäfte ein

Solingen : Drei Jugendliche brachen zehn Mal in Geschäfte ein

Insgesamt zehn Einbrüche in Solingen gehen auf das Konto von drei Jugendlichen, die die Polizei in der Nacht zu Dienstag festnehmen konnte. Die 13, 16 und 18 Jahre alten jungen Männer hatten Kleidung aus einem Geschäft am Ohliger Tor gestohlen.

Wie sich in den Vernehmungen herausstellte, waren sie bereits seit Oktober mehrfach in Solinger Geschäfte und Kioske, überwiegend in der Innenstadt, eingebrochen und haben Waren im Wert von 15 000 Euro gestohlen. Die Jugendlichen sind der Polizei bereits einschlägig bekannt.

(RP)