Solingen Die meisten Besucher halten sich an das Glasverbot

Solingen · Der Verzicht auf Glas an den Ständen war zwar keine Neuheit auf dem Dürpelfest - schon seit 2013 weisen Plakate an den Zugängen zur "Partymeile" Besucher eindringlich darauf hin, dass Glasflaschen, insbesondere wegen der Gefahr von Verletzungen durch herumliegende Scherben, unerwünscht sind. Diesmal jedoch hatte die Stadt erstmals ein offizielles Verbot erlassen: Das galt an allen Festtagen an der Düsseldorfer Straße, am Markt sowie sämtlichen angrenzenden Straßen - und wurde von Ordnungsamt und Polizei kontrolliert. Ausgenommen waren nur Lieferanten und Anwohner.

(rdl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort