Solingen: Die Bergischen Drei werben auf Messe in Hannover

Solingen: Die Bergischen Drei werben auf Messe in Hannover

Noch bis zum 4. Februar präsentieren sich Die Bergischen Drei auf der "abf", der Messe für aktive Freizeit in Hannover. Mit den zahlreichen Wandermöglichkeiten und den Radfahrangeboten auf Bahntrassen trifft das Bergische Städtedreieck passgenau auf ein Publikum, das seine Freizeit aktiv verbringen möchte.

Die Präsentationsradien der Bergischen Drei werden immer größer: Nachdem zu Jahresanfang die Vakantiebeurs in Utrecht auf dem Messeplan stand, die großen Messen wie die ITB in Berlin und die Tour Natur in Düsseldorf seit Jahren schon auf dem Programm der Bergischen Drei stehen, geht es jetzt das erste Mal in den Norden. Mit vielen Tourenvorschlägen, Pauschalangeboten, Wander- und Radfahrkarten sowie Ausflugstipps und Gastgeberverzeichnis werden Interessierte informiert. Denn das bergische Städtedreieck liegt genau in "Wochenend-Entfernung" zu Niedersachsen.

Die "abf" ist Norddeutschlands größte Messe für aktive Freizeit mit rund 500 Ausstellern auf 73.000 Quadratmetern. Zu den Themen rund um Reisen und Urlaub gehören neben Caravaning und Camping auch Fahrrad und Outdoor, sowie die Bereiche "Aktiv und Fit". Eigentlich war die Messe 1978 mit dem Slogan "Auto, Boot, Freizeit!" gestartet. Im Laufe der Jahre wurde das inhaltliche Konzept aber immer wieder den jeweiligen Trends angepasst, die Kürzel des Slogans - "abf" - wurden aber weiter im Namen geführt.

(red)