1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Corona: Über 1000 Solinger befinden sich in Quarantäne

Corona in Solingen : Über 1000 Menschen in Quarantäne

Die Zahl der nachgewiesen mit dem Coronavirus Infizierten ist in Solingen am Dienstag wieder gesunken. Dafür gilt eine Quarantäne nun für insgesamt 1064 Menschen in der Klingenstadt.

Die Zahl der Solingerinnen und Solinger, die sich in einer sogenannten Corona-Quarantäne aufhalten, ist am Dienstag erneut stark angestiegen. Wie Stadt jetzt meldete, sind augenblicklich nämlich 1064 Personen betroffen. Das sind noch einmal über 200 mehr als am Vortag, als die Quarantäne-Zahl in der Klingenstadt bei 850 gelegen hatte.

Aktuell sind 69 Personen nachgewiesen infiziert, fünf Patienten werden derzeit stationär behandelt, die übrigen ambulant, also in einem Krankenhaus betreut. 523 Menschen sind hingegen wieder genesen. 13 mit dem Virus infizierte Menschen sind bisher gestorben. In den vergangenen sieben Tagen sind insgesamt 37 Corona-Neuinfektionen festgestellt worden. Damit entfallen 22,7 neue Fälle auf 100.000 Menschen, die in der Klingenstadt leben. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie in Solingen bisher 605 bestätigte Fälle gemeldet.

(or)