1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Chef der Arbeitsagentur kommt aus Wuppertal

Solingen : Chef der Arbeitsagentur kommt aus Wuppertal

Die Würfel sind gefallen, Ute Ackerschott, bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, wird im Laufe des nächsten Jahres Solingen verlassen und die Leitung der neuen Arbeitsagentur in Mettmann übernehmen. Die künftige Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal wird von Martin Klebe geleitet werden, dem gegenwärtigen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wuppertal.

Die Übernahme der Amtsgeschäfte wird im Verlauf des kommenden Jahres erfolgen. Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest. Bereits vor einigen Wochen hatte die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg festgelegt, dass die Arbeitsagenturen Solingen/Remscheid und Wuppertal zu einer bergischen Agentur zusammengelegt werden. Hauptsitz dieser Agentur ist Wuppertal.

Im Zuge der Neustrukturierung der Arbeitsagenturen verliert Solingen seinen Status als Hauptagentur. Die kundenorientierten Bereiche bleiben aber vor Ort an der Kamper straße erhalten. Dazu zählen unter beispielsweise die Arbeitsvermittlung, der Arbeitgeberservice und die Berufsberatung.

Der Backoffice-Bereich fällt in Solingen bis Ende 2012 weg. Diskutiert wird in den Gremien derzeit, ob etwa ab 2013 die Leistungsbearbeitung zentral in Düsseldorf erledigt wird.

(RP)