Solingen: Chancen bei Schlaganfall

Solingen : Chancen bei Schlaganfall

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe stellte den Weltschlaganfall-Tag unter das Motto "Therapietreue". Diese ist bei nahezu allen Erkrankungen ausschlaggebend für Behandlungserfolg. "

Auf der Stroke Unit, wie wir sie in der St. Lukas Klinik haben, kann nach der raschen Diagnostik sofort die Therapie eingeleitet werden", erklärt Dr. Hans-Claus Leopold, Chefarzt der Neurologie und Leiter des Schlaganfallzentrums Kplus an der St. Lukas Klinik. Bereits seit 1994 werden Patienten nach Schlaganfall in der St. Lukas Klinik nach dem Prinzip einer Stroke Unit behandelt.

Bereits am ersten Behandlungstag beginnt die individuell auf den Patienten zugeschnittene Rehabilitation. In dieser Phase konzentrieren sich Ärzte, Pflegende und Therapeuten auf die Rückbildung von Funktionseinschränkungen, die durch den Schlaganfall eintraten. Diese werden dann möglichst früh therapiert, um den Betroffenen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben nach dem Schlaganfall zu ermöglichen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE