1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

CDU Solingen: Jürgen Hardt für Bundestagswahl 2021 nominiert

CDU Solingen : Hardt erneut für Bundestagswahl nominiert

Der Bundestagsabgeordnete Jürgen Hardt wurde am Dienstagabend vom Kreisvorstand der CDU Solingen einstimmig als Kandidat für die Bundestagswahl im September nominiert. Das teilte der Kreisverband am Mittwoch mit.

„Ich freue mich sehr, dass der Kreisvorstand mir erneut das Vertrauen ausgesprochen hat und so meine Arbeit für Solingen in Berlin unterstützt“, sagte Hardt. Auch die CDU Remscheid hat Hardt schon das Vertrauen ausgesprochen.

Der 57-Jährige tritt dann zum vierten Mal für den Wahlkreis 103 – Remscheid-Solingen-Wuppertal II (Cronenberg und Ronsdorf) an. Er vertritt das Bergische Städtedreieck seit 2009 in Berlin und ist als außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Mitglied im Auswärtigen Ausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Europa- und Verteidigungsausschuss.

„Unser Bergisches Land soll auch weiterhin mit Kompetenz und Kontinuität in Berlin vertreten bleiben“, sagte der CDU-Kreisvorsitzende Sebastian Haug und sicherte Hardt Unterstützung für die kommenden Monate zu. Die offizielle Aufstellung durch die drei beteiligten Kreisverbände soll erfolgen, sobald die Corona-Pandemie es zulässt.

(red)