Solingen Beim O-Quartier ist man sich näher gekommen

Solingen · Die Werkstattgespräche für die Bebauung des ehemaligen Olbo-Geländes in Ohligs sind beendet. In der letzten der insgesamt drei Gesprächsrunden haben Vertreter der Eigentümer-Gesellschaft Graf von Thun und Hohenstein Veit, Kritker des Einkaufszentrums O-Quartier, Vertreter der Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft sowie des Einzelhandelsverbandes und der IHK unter Moderation der Stadtverwaltung in vielen Punkten eine Verständigung erreicht. Dies teilte die städtische Pressestelle gestern mit.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort