ÖPNV in Solingen Bahnkunden durch neue Zugausfälle genervt

Solingen · In den nächsten Wochen fährt der RE 47 nicht wie gewohnt. Als Alternative wird ausgerechnet die S 1 genannt, die selbst häufig ausfällt. Reisende beklagen sich darüber, dass Solingen wieder häufiger erst gar nicht angefahren wird.

Ein aus Sicht von Bahnnutzern zu häufiges Bild: Am Solinger Hauptbahnhof wird wegen eines Zugausfalles auf Ersatzverkehr hingewiesen.

Ein aus Sicht von Bahnnutzern zu häufiges Bild: Am Solinger Hauptbahnhof wird wegen eines Zugausfalles auf Ersatzverkehr hingewiesen.

Foto: Peter Meuter

Für Bahnpendler und andere Reisende, die regelmäßig auf der Strecke zwischen Düsseldorf und Solingen beziehungsweise in der entgegengesetzten Richtung unterwegs sind, kamen die zurückliegenden Wochen einmal mehr einer Nervenprobe gleich. Denn gerade auf der viel benutzten S-Bahn 1 ist es zuletzt wieder zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen gekommen – wobei in den nächsten Wochen kaum mit einer Besserung zu rechnen sein dürfte, da für die Zeit bis zum 25. August nun auch noch Zugausfälle auf der Linie des Regionalexpress (RE) 47 angekündigt sind.