Solingen: Am Wochenende stehen massive Zugausfälle bevor

Solingen: Am Wochenende stehen massive Zugausfälle bevor

Bahnfahrer müssen sich am kommenden Wochenende auf erhebliche Beeinträchtigungen auf der Schiene einstellen. Wie der private Bahnanbieter National Express gestern mitteilte, sind von den Zugausfällen sowohl der Regionalexpress RE 7, als auch die Regionalbahn RB 48 betroffen. Grund ist eine Baumaßnahme.

So startet und endet der aus Rheine beziehungsweise Münster kommende RE 7 zwischen Freitag, 9. März, circa 23 Uhr, und Sonntag, 11. März, jeweils am Solinger Hauptbahnhof in Ohligs. Fahrgäste, die Richtung Köln, Neuss sowie Krefeld wollen, haben die Möglichkeit, auf Busse des Schienenersatzverkehres umzusteigen. Am Bahnhof Köln/Messe besteht später die Gelegenheit, wieder die Züge nach Köln, Neuss und Krefeld zu nutzen. In umgekehrter Richtung enden die Bahnen in Köln/Messe. Bis Solingen Hauptbahnhof verkehren ebenfalls Busse. Auf der Linie RB 48 fahren die Züge am Samstag dagegen lediglich im 60-Minuten-, statt im 30-Minuten-Takt.

(or)