1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Albermann ist neuer Fraktionsvorsitzender der FDP Solingen

Nach der Kommunalwahl : Albermann wird neuer Fraktionschef der FDP in Solingen

Die Freien Demokraten in Solingen haben als erste Fraktion im neu gewählten Stadtrat die Weichen für die zukünftige Arbeit gestellt.

Wie die Partei am Dienstag mitgeteilt hat, wurde jetzt Jürgen Albermann zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende der insgesamt dreiköpfigen Fraktion sind wiederum Parteichef Dr. Robert Weindl sowie Raoul Brattig, der im gerade beendeten Wahlkampf einer der Herausforderer von Oberbürgermeister Tim Kurzbach (SPD) gewesen war.

Jürgen Albermann folgt als Fraktionsvorsitzender auf Ulrich G. Müller, der nicht mehr im Stadtrat vertreten sein wird. Dabei will die FDP aber ihren bisherigen Kurs der partiellen Kooperation mit anderen Fraktionen aber auch in den kommenden fünf Jahren fortsetzen. „Den Wählerinnen und Wählern, die uns unterstützt haben, sei versichert, dass wir engagiert und sachlich an der Entwicklung der Stadt mitarbeiten, die Arbeit der Verwaltung konstruktiv und kritisch begleiten und Dinge klar beim Namen nennen“, sagte der neue FDP-Fraktionschef Albermann nach seiner Wahl zum Vorsitzenden. Gleichzeitig kündigten die Liberalen an, auch außerhalb des Stadtrats das Gespräch suchen zu wollen. So sei ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeitsweise der neuen Fraktion, den Austausch mit Bürgern, Vereinen und Verbänden in Solingen zu suchen.

Die FDP hatte bei der Ratswahl vor gut einer Woche 5,6 Prozent geholt. Alle drei Ratsherren waren zuvor nicht im Stadtrat vertreten gewesen.