Solingen: A3 von Köln bis Leverkusen ab Samstag vierspurig

Solingen: A3 von Köln bis Leverkusen ab Samstag vierspurig

Autofahrer sollen ab Samstag auf der A3 zwischen Köln-Heumar und Leverkusen-Zentrum vierspurig Richtung Oberhausen fahren können.

"Bis Freitag wird der Flüsterasphalt auf dem noch fehlenden Teilstück vor Leverkusen aufgebracht", sagt Sabrina Kieback, Sprecherin des Landesbetriebs Straßen.NRW. "Dann kann der Verkehr auf die bereits fertiggestellten Fahrbahnen verlegt werden." In der Nacht von Freitag auf Samstag - vom 28. auf den 29. April - werde von 22 bis 5 Uhr die neue Verkehrsführung eingerichtet. In dieser Zeit sei nur eine Spur offen.

Richtung Frankfurt müssten sich die Autofahrer zwischen Leverkusen-Zentrum und Köln-Mülheim noch bis Ende Mai mit drei Spuren begnügen. "An zwei Wochenenden im Mai soll dort der Flüsterasphalt aufgetragen werden. Dafür brauchen wir allerdings gutes Wetter. Ziel ist es, dass spätestens am 28. Mai beide Fahrtrichtungen vierspurig befahrbar sind." Anschließend seien noch Restarbeiten zu erledigen, die jedoch nicht den Verkehr beeinträchtigten.

(sug)