1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: 82-Jähriger rast in parkende Autos

Solingen : 82-Jähriger rast in parkende Autos

Ein 82-jähriger Opel-Fahrer hat am Mittwoch einen bizarren Unfall verursacht. Als der Senior auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Walter-Dodde-Str. in Solingen mit seinem behindertengerecht umgebauten Fahrzeug vorwärts ausparken wollte, heulte plötzlich aus bislang unbekannter Ursache der Motor auf und der Opel "schoss" mit Vollgas nach vorne.

Dabei touchierte er mit der rechten vorderen Stoßstange einen Pkw, der gerade in eine Parklücke fuhr. Anschließend raste er mit durchdrehenden Reifen in zwei geparkte Autos und schob diese auf zwei weitere geparkte Fahrzeuge. Eine 28-jährige Fußgängerin, die sich zwischen den geparkten Autos befand, wurde am Bein leicht verletzt.

Anschließend legte der 82-Jährige den Rückwärtsgang ein, setzte zurück und durchbrach mit Vollgas einen Metallzaun zur Durchfahrt in die Tiefgarage. Der Rentner blieb bei dem Unfall unverletzt. Da ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden kann, stellte die Polizei den Opel sicher. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000,- Euro. Die Ermittlungen dauern an.

(tmn)